Neuigkeiten April 2020

Berührung bewegt - Bewegung berührt
Körperorientierte Therapie & Ganzheitliche Massage

Gerade in dieser Zeit, in der körperliche Berührungen auf ein Minimum reduziert sind, Unsicherheiten auch Spannungen erzeugen und kleine Ängste plötzlich gross sind, ist es wichtig sich um das seelische Gleichgewicht und körperliche Wohlbefinden zu kümmern.

Das „Social Distancing“ brachte viele von uns auch in eine innere Distanz zu sich selbst. Es zeigt sich ganz unmittelbar was unsere Nöte und Bedürfnisse sind und ob/wie wir sie befrieden können.

Das BAG hat Körperarbeit, wie wir sie anbieten, unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder erlaubt. Wir freuen uns sehr, euch ab dem kommenden Montag 
27. April 2020 wieder begrüssen zu dürfen, endlich!

Wenn Ihr euch selber und auch uns, etwas Gutes tun möchtet, dann vereinbart gerne einen Termin. Die Voraussetzung dazu ist lediglich, dass ihr euch körperlich soweit gesund fühlt und keine Corona-Symptome habt.

Gerne dürft ihr uns und unser Angebot auch weiter empfehlen.

Dafür sind wir sehr dankbar.

Pasted Graphic

Ist es Zeit Dich mit inneren Konflikten, Ängsten und Beziehungsthemen auseinander zu setzten? Möchtest Du mehr Entspannung und Gelassenheit in deinen Alltag integrieren? Ist der Umgang mit Gefühlen oder die Kommunikation eine persönliche Baustelle die Du angehen möchtest? Dann ist Tanz- und Bewegungstherapie eine hervorragende Möglichkeit. Mehr Infos: Bewegung berührt

Melde Dich gerne für ein unverbindliches Kennenlern-Gespräch bei Claudia.


Pasted Graphic 1

Die ganzheitliche Massage hilft in dieser angespannten Zeit in eine tiefe Entspannung und eine Zufriedenheit mit sich selbst zu finden. Sie löst Blockaden, stärkt das Immunsystem und tut einfach gut. Massagen können bei Manuel in Ottenbach oder jeden zweiten Mittwoch auch in Zell ZH gebucht werden.
Mehr Informationen findest du hier: 
Berührung bewegt

Vielleicht ist es auch Zeit bei jemandem «Danke» zu sagen?
Zum Beispiel mit einem Tu-Dir-Gut-Schein für einen lieben Menschen in deinem Umfeld.
Mehr informationen zu diesem Angebot findest du hier:
Tu-Dir-Gut-Schein

Ebenso dürfen wir Dir mitteilen, dass Manuel im Rahmen seiner Ausbildung zum Transformationscoach und Familiensteller im Laufe dieses Jahres noch einige Zeitfenster für Sitzungen zu Spezialtarifen vergeben kann. Möchtest du ein persönliches Thema mit Hilfe dieser Methode neu beleuchten?

Melde Dich gerne für ein unverbindliches Kennenlern-Gespräch bei Manuel.

Hygienemassnahmen für Massagen während der Coronakrise: Bis auf weiteres werde ich zu eurem Schutz mit einer Maske massieren und selbstverständlich, wie vorher auch schon, meine Hände und die Arbeitsumgebung regelmässig gründlich reinigen. Die Klienten werden sich vor dem betreten der frisch gelüfteten Räumlichkeiten ebenfalls gründlich die Hände reinigen.


zeitloslassenBildmzurbruegg

Bild: Matthias Zurbrügg | mesarts.ch

­

Lass für einen Moment die Zeit los -  und gönne dir Gutes.

Wir freuen uns Dich auf deinem Weg zu mehr Gleichgewicht und Lebensfreude begleiten zu dürfen.

Melde Dich über den Kontakt auf unserer Homepage:
www.bewegtewege.ch

Schaut gut zu euch und bleibt gesund.

Herzliche Grüsse
Claudia & Manuel


Neuigkeiten März 2020

Gönne Dir Ruhe, Raum und Zeit

Liebe Menschen

In diesen Tagen wirkt eine Menge auf uns ein.
Ich hoffe Ihr seit auf einem, für euch, guten Weg damit.

Ich meinerseits habe gerade viel Zeit «geschenkt» bekommen. In meiner Funktion als Theatertechniker bin ich mit vielen Absagen konfrontiert. Das ist einerseits bedauerlich, auf der anderen Seite öffnet es Raum für anderes.

Eine Geschichte zum aktuellen Thema:
Meine Grossmutter lebt in einem Altersheim. Sie geniesst einen sehr wachen Geist und bekommt 1:1 mit, was rundherum passiert. So war am letzten Samstag die Cafeteria in ihrem Heim beinahe leer. Keine Besucher. Viele Ihrer MitbewohnerInnen, die teilweise nicht mehr so fit sind im Kopf, sassen apathisch schweigend mit traurigen, leeren Augen auf dem Stuhl und warteten auf ihre Liebsten die nicht mehr kommen.
Bei diesem Bild aus dem Altersheim frage ich mich, was mehr krank macht:
Die Möglichkeit des Virus oder die Einsamkeit.

Es ist erwiesen, dass sozialer Kontakt und Berührungen für alle Menschen überlebenswichtig sind.

Natürlich brauchen außergewöhnliche Zeiten auch außergewöhnliche Massnamen. Ich finde es richtig, dass man sich vor Viren aller Art schützt und gut zu sich schaut. Die Angst ist jedoch ein schlechter Berater.

Entspannung in einer angespannten Zeit, ist sehr wohltuend.
Deshalb mache ich euch gerne auf mein Massage-Angebot aufmerksam.
Achtsame ganzheitliche Massagen welche auch das Immunsystem stärken.

Wer sich in der Zeit vom «Distanz halten» angesprochen fühlt und soweit gesund ist,
der/die darf sich gerne melden. Da ich jetzt viel Raum & Zeit habe sind auch Abend- und Wochenendtermine in Ottenbach oder jeden zweiten Mittwoch in Zell/Tösstal bis auf weiteres möglich. Selbstverständlich befolge ich die gängigen Hygienestandarts und wasche mir vor und nach jeder Massage die Hände. Es sind auch Teilmassagen wie zum Bsp. Rücken, Füsse oder Beine möglich.

Meldet euch über den Kontakt auf der Homepage:
www.bewegtewege.ch

Pasted Graphic 4

Als Geschenk für sich selber oder einen lieben Menschen:
TU-DIR-GUT-SCHEIN. Informationen dazu findet Ihr hier.

Meine Massagen biete ich auf Voranmeldung in Ottenbach und jeden zweiten Mittwoch auch in Zell im Tösstal an. Auf Anfrage sind auch Hausbesuche möglich. Mehr zu meiner Methode findet Ihr unter diesem
Link.

Seit letztem Herbst bin ich in Ausbildung zum Systemcoach und Familiensteller. Wenn Euch das Interessiert und Ihr etwas «aufstellen» möchtet, dann dürft Ihr Euch ebenfalls gerne melden.

Schaut gut zu euch und bleibt gesund.

Herzliche Grüsse
Manuel Lindt